Burda_Style_Deko_Sonderheft_ 101
Upcycling: Adventskalender aus Milchtüten

Dieser Traumhafte Adventskalender ist ein wahrer Upcycling-Star!!

Zutaten Lichterstadt
Die Zutaten für den Adventskalender aus Milchtüten

Dazu braucht man viele viele Milchtüten. Um sich das lange Sammeln zu sparen, können auch Joghurtbecher, Küchenrollen, sämtliches Tetrapack in groß und klein verwendet werden.

Im Grunde sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, um Wolkenkratzer, Einfamilienhäuser, Schulen zu bauen, und wie Peter Pan in den Träumen durch die Lüfte zu segeln.

Weitere Zutaten sind eine Plastikfolie, Karton, eine Schere, Kleber, weißer Sprühlack, Marker, Cutter und Einweg-Handschuhe.

Für mich ist das der ultimativ wunderschönste aller Adventskalender!!!!!

Als Deko rund um Phantasialand dienen Tannenzapfen, Christbaumkugeln, und, nicht vergessen: LED-Mini-Lichterketten, damit die Fenster der Häuschen von Innen beläuchtet werden können!! 🙂

Hier gibt es noch einen Film mit der genauen Anleitung Step by Step (und im Heft „burda kreativ“ noch viele weitere Ideen):

Love,

Dagmar

Bildschirmfoto 2014-11-26 um 15.28.47

Ein Kommentar zu „Adventskalender aus Milchtüten – Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s